Deutscher Musikinstrumentenpreis 2004

Die Berliner Meisterwerkstatt für Holzblasinstrumente Ludwig Frank & Frank Meyer wurde mit dem Deutschen Musikinstrumentenpreis 2004 ausgezeichnet.
Holzblasinstrumentenbaumeister Ludwig Frank erhielt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit auf der Musikmesse Frankfurt aus den Händen von Bundespräsident Johannes Rau den Musikinstrumentenpreis 2004 für seine Oboe "Ludwig Frank".

Nach 25 Jahren Berufserfahrung und 10-jähriger eigenständiger Produktion, ist dies neben der schriftlichen Anerkennung durch Daniel Barenboim, der verdiente Höhepunkt.

Die ausschließlich in Handarbeit gefertigten Instrumente gewährleisten eine einmalige Qualität und werden mittlerweile in vielen Spitzenorchestern Deutschlands, Europas, Asien und Südamerika gespielt und geschätzt. 

Referenzen